Einen Traum verwirklichen

Was macht unser Team eigentlich im Moment? Woran arbeiten wir?

 

Ausplanen als Team

Seit letztem Jahr arbeiten wir gemeinsam an der Erfüllung eines gemeinsamen Traumes: unsere erste große Veröffentlichung.

Ende des Jahres soll unsere Geschichtensammlung “Weltenbruch- Das Mal der Sonne” rauskommen. Dafür sind wir seit Monaten fleißig am planen, schreiben und korrigieren. Die Geschichten sind alle miteinander verknüpft. Einige Protagonisten könntet ihr sogar schon kennen. Habt ihr schon unseren Teaser “Weltenbruch” gelesen? Wenn euch das gefällt, ist “Weltenbruch - Das Mal der Sonne” bestimmt auch etwas für euch!
Doch das ist nicht alles. Wir sind Autoren, doch wir lieben auch neue Ideen. Mit dem Buch wollen wir eine App veröffentlichen, die euch Hintergrundinformationen und etliche Extras zur Verfügung stellt. 

Nachdem eine geheimnisvolle Angst von den Bewohnern des östlichen Kontinents Besitz ergriffen und sie um den Verstand gebracht hat, fliehen sie in Panik. Menschenmassen eilen in den Westen und bringen die von Kriegen geplagte Welt zum kollabieren. Als sich dann auch noch ein gigantisches Gebirge aus dem Boden erhebt und Divoisia in zwei Hälften teilt, ist das Chaos komplett. In unserem Buch “Weltenbruch” könnt ihr lesen, wie Ayva, Haldîr, Loth und Rayko mit der Großen Angst umgehen.

“Weltenbruch- Das Mal der Sonne” spielt nach dieser Zeit. Und genau wie Divoisia ist auch das Buch geteilt. Im ersten Abschnitt geht es um die Alte Welt, die gezeichnet ist von den Kriegen, Seuchen und Tod. Drachen und Wugen sind nach ihrem Kampf gegen die Mal’Cortari verschwunden. Vom Volk der Menschen ist nur noch ein kümmerlicher Rest übrig geblieben, der sich in den entlegensten Winkel verkriecht und noch immer ums Überleben kämpft. 
Im zweiten Teil schweift unser Blick in den Osten, die Neue Welt. Die Große Angst ist verschwunden. Hier begegnet man unter anderem Elfen, Zentauren und Zwergen. Abgrenzt vom Scheitern der Alten Welt, entsteht eine Welt voller Harmonie.
Wir wollen euch die Neue Welt vorstellen und zeigen, wie die Kulturen der Völker sich mit ihrer Aufgabe, auf ihre Welt acht zu geben entwickelt haben. Hier kommen unsere stundenlangen Ausplanungen ins Spiel. Wir haben immer viele Geschichten einer Welt erzählen wollen, anstatt nur einer Geschichte eine Welt zu geben. Alles, was ihr hier erlebt hat einen Hintergrund. Jeder Charakter hat eine Herkunft. Jede Heimat hat ihren Ursprung.

Wir wollen das Buch einer großen Leserschaft anbieten. Es reicht uns dieses mal nicht, die Texte, wie sonst, selbst zu korrigieren. Auch unsere 14 Augen sehen leider nicht alles. Um eine gewissen Qualität zu bieten, wollen wir mit einer Lektorin zusammenarbeiten. Allein können wir die Kosten dafür jedoch nicht stemmen. Auch die Zeichnungen kosten Geld. Dies alles summiert sich schnell. Deswegen unterstützen wir unsere Finanzierung über unsere Startnext Seite.
Einmalig könnt ihr hier unter anderem das Buch als Hardcover erhalten. Wenn ihr neugierig geworden seid, schaut gerne vorbei. 

Wir haben schon jetzt viel Herzblut in unsere Welt Divoisia und ihre Geschichten gesteckt. Etliche Stunden und eine Menge Gedanken. 
Mit unserer Geschichtensammlung wollen wir noch einmal alle gemeinsam an einem Projekt arbeiten, bevor wir uns vermehrt eigenen Romanen, Projekten und Plänen widmen.

Hier gehts zu unserem Crowdfunding

Ausplanen als Team

Unser Video zum Crowdfunding